Reisebericht

Die Schweizer Longrider Peter van der Gugten und sein ungarischer Mitreiter Szabo Zsolt sind vier Wochen lang durch die wilde Bergwelt der Rocky Mountains geritten. Mit ihren drei Pferden haben sie nicht nur Gletscher bezwungen, lernten die Gefahren der großen Sümpfe kennen und erlebten wirkliche Einsamkeit, sondern sie haben in der Willmore Wildnis auch das wahre Paradies auf Erden gefunden [weiter lesen].


Reiten in der Wildnis Argentiniens

Argentina Calling – Der erfahrene Weitreiter Peter van Gugten reitet drei Monate entlang den Anden Patagoniens. Durch seine drei Criollos erlebt der Schweizer die Natur und die Menschen in dieser trockenen, heißen Gegend auf eine einzigartige, faszinierende Art und Weise. (weiter lesen)


Veranstaltung

Wanderreiten kennt keine Grenzen

Ein Schneeritt in den Schweizer Alpen, Viehtreiben in der Toskana oder endlose Strandgaloppaden auf den Azoren, in der Mitte des Atlantiks – das klingt nach Abenteuer. Auf dem Europa-Gipfel der Deutschen Wanderreiter Akademie am 21. November stellen sich Wanderreitbetriebe aus ganz Europa vor. 19 weitere Attraktionen laden zum Reiten, Genießen und Verweilen auf dem Fischerhof im Westerwald ein (weiter lesen)

 


Sattelt die Pferde - Auf zur Ehrenburg!

Feiern, fachsimpeln, Pläne schmieden. Die Ehrenburg bot eine atemberaubende Kulisse für den gleichnamigen Konvent, zu dem Wanderreiter aus allen Himmelsrichtungen geritten kamen [weiter lesen].


Foto: Hermann Vantsch

Was Jahrhunderte lang zum Alltag der Menschen gehörte, wird zu einer immer beliebter werdenden Freizeitbeschäftigung: Das Säumen. Dabei tragen Pferde, Mulis oder Esel schwere Lasten durch oft unwegsames Gelände. Wer sich dafür interessiert, darf das erste internationale Säumer-Treffen vom 10. Bis 12. September auf dem Schneeberg (Südtirol) auf keinen Fall verpassen. Anmeldungen werden noch entgegen genommen [weiter lesen].


VFD Interview

Neues Reitrecht vor dem Durchbruch?!

Das ist unfair: In Sachsen und NRW ist das Reiten im Wald und in der freien Landschaft per Gesetz verboten. Es gibt Ausnahmen. Doch auch die haben ihre Tücken. Zahlreiche Verbände, allen voran die VFD, setzen sich für eine Lockerung des Reitrechts ein. Was sie bisher erreicht haben, warum sie in Sachsen gegen die Wand gefahren sind und welche Hoffnungen es 2015 für NRW gibt, erklärt Albert Schwan von der VFD [weiter lesen].


Alpenstafette 2015

Auf den Spuren der Römer

Was im Jahre 46 nach Christus anfing, hört heute noch lange nicht auf: Das Reisen auf der Via Claudia Augusta. Auf dieser Straße überquerten schon die Römer die Alpen. Die DWA-Stafettenreiter machen es ihnen 2015 nach. Und setzen damit neue Meilensteine [weiter lesen].

 

 


Abschiede haben immer eine traurige und eine schöne Seite. Das Eine endet, dafür beginnt etwas Neues. Und so ist das jetzt auch beim WanderreiterMagazin. [Weiter lesen]


Als erste Wanderreitregion in Baden-Württemberg hat Wanderreiten im Hegau e.V. jetzt das komplette Stationsnetz in ein Portal verlinkt, das Routenvorschläge für Reiter von Station zu Station in zwei Klicks ausarbeitet. [weiter lesen]


Buchtipp:

Vier bis fünf Jahre hatte Günter Wamser für seinen Ritt von Feuerland nach Alaska eingeplant. 20 sind es geworden. In diesem wundervollen Bildband erzählt der Abenteuer-Reiter von seiner außergewöhnlichen Reise zu Pferd. Ein hinreißendes Buch, humorvoll und warmherzig. Ein Lieblingsbuch. [weiter lesen]


Western- und Wanderreitsättel für Frauen

Way Out West bietet Sättel speziell für Damen - auch zum Wanderreiten.[weiter lesen]


Projekt Pferdebotschafter schaltet kostenlose Onlinekarte frei

Am 11. Juni wurde die neue Onlinekarte „Pferdebotschafter“ freigeschaltet. Unter www.pferdebotschafter.com können jetzt alle Pferdefreunde besonders interessante Orte oder Veranstaltungen zur kostenlosen Aufnahme in die...[weiter lesen]


EQUITANA Open Air 2014: Das große Fest des Breitensports

Pferdesport ist Breitensport, das macht der Erfolg der EQUITANA Open Air deutlich. Hier treffen vom 13. bis 15. Juni klassische Reitweisen auf Western- und Gangpferdesport, sportlich ambitionierte Wettkampfteilnehmer und...[weiter lesen]


Biologische Vielfalt auf Reitanlagen erkunden, erhalten und stärken

„Sport bewegt – biologische Vielfalt erleben“ heißt ein Projekt des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB), das im vergangenen Jahr an den Start ging. Im Rahmen dieser Initiative wurde einen Förderwettbewerb ausgelobt. Der...[weiter lesen]


Buchtipps

 
 
Anzeigen


  Ampascachi


  Boeckmann


  Fischer